Schlaganfall Symptome

Erkennen Sie die Anzeichen von einem Schlaganfall frühzeitig!

Schlaganfall Symptome richtig erkennen

without comments


Ein Schlaganfall ist ein sehr ernster und lebensbedrohlicher Zustand. Es ist sofort medizinische Hilfe notwenig. Leider werden die Schlaganfall Symptome aber immer wieder von Betroffenen und deren Angehörigen nicht erkannt oder nicht richtig gedeutet, sodass Hilfe zu spät kommt. Deshalb ist es sehr wichtig, die Symptome eines Schlaganfalls zu kennen, damit sofort angemessen reagiert und im Zweifelsfall ein Leben gerettet werden kann.
Verschiedene Symptome können auf einen Schlaganfall hindeuten und es ist nicht immer der Fall, dass sie alle auftreten. Schon ein einziges Symptom kann auf einen Schlaganfall hindeuten, deshalb sollte schon beim kleinsten Anzeichen vorsorglich ein Arzt oder ein Krankenwagen gerufen werden.
Alle Warnzeichen sollten unbedingt ernst genommen werden, auch falls sie nur kurz anhalten sollten.
Bei einem Schlaganfall wird das Gehirn nicht mehr richtig mit Blut versorgt, entweder durch eine Embolie (ein Blutgerinnsel) oder eine Arterienverkalkung. Für die Hirnfunktion ist eine ausreichende Blutzufuhr jedoch unerlässlich. Je länger der Zustand der Unterversorgung andauert, desto mehr Hirnzellen sterben ab. Einige Areale erholen sich vielleicht gar nicht mehr, die Betroffenen befinden sich zudem in einem lebensbedrohlichen Zustand. Je schneller ärztliche Hilfe in Anspruch genommen wird, desto wahrscheinlicher ist ein harmloserer Verlauf und desto mehr Hirnzellen können gerettet werden. Deshalb ist es so wichtig, die Schlaganfall Symptome ganz genau zu kennen und schon beim kleinsten Anzeichen einen Rettungswagen zu rufen.
Je nachdem, welches Areal im Gehirn von den Durchblutungsstörungen am meisten betroffen ist, können die Schlaganfall Symptome sehr unterschiedlich ausfallen.
Plötzlich einsetzende Lähmungen, die fast immer nur eine Körperhälfte betreffen, sind ein typisches Anzeichen. In abgeschwächter Form können statt Lähmungen auch Kraftminderungen eintreten, die auf keine andere Ursache zurückzuführen sind. Diese Kraftminderungen finden sich zumeist im Arm oder im Bein, manchmal auch in beiden Körperteilen.Schlaganfall Symptome richtig erkennen
Auch Taubheitsgefühle, die auf eine Körperhälfte beschränkt sind, können ein Symptom für einen Schlaganfall sein. Die Taubheit tritt ebenfalls am Armen und Beinen auf, kann aber auch im Gesicht auftreten. Einige Patienten beschreiben diese Taubheit auch als ein pelziges oder kribbeliges Gefühl in den jeweiligen Körperarealen. Ein sehr eindeutiges Schlaganfall Symptom, das sowohl auf Taubheit als auch auf eine Lähmung zurückzuführen sein kann, ist ein einseitig herabhängender Mundwinkel und die einseitige Lähmung des Gesichts.
Sehstörungen sind ein weiteres häufig auftretendes Symptom. Je nach Schweregrad des Schlaganfalls können die Sehstörungen unterschiedlicher Natur sein. Einige Patienten sehen ihre Umwelt nur noch verschwommen, andere berichten von doppeltem Sehen und wieder andere nehmen generelle Einschränkungen beim Sehen wahr, die plötzlich auftreten. Bei schweren Schlaganfällen kann es sogar zur Erblindung kommen. Diese kann vorübergehend sein, in einigen Fällen bleibt sie jedoch dauerhaft.
Schlaganfallpatienten haben häufig Sprechstörungen, die ihnen selber in vielen Fällen nicht auffallen. Dabei kann es sich um eine verwaschene und undeutliche Sprechweise handeln, es ist aber auch möglich, dass die Betroffenen einzelne Silben oder Wörter wiederholen oder beim Sprechen, entgegen ihrer sonstigen Gewohnheiten, sehr lange Pausen machen. Auch ein kompletter Sprachverlust (Aphasie), zumeist in schwereren Fällen, auftreten.
Im Grenzbereich zu den Sprachstörungen liegt eine verminderte Ausdrucksfähigkeit. Dabei kann der Betroffene Gegenstände nicht mehr benennen, nicht mehr ausdrücken, was er eigentlich sagen möchte oder er macht sinnlose Äußerungen. Auch Verständnisstörungen können eintreten. Die Betroffenen sind dabei nicht mehr dazu in der Lage, Anweisungen korrekt umzusetzen, weil sie die an sie gerichteten Worte nicht mehr richtig verstehen. Das kann sich auch in unangemessenen Reaktionen in Gesprächen äußern.
Plötzlich auftretender Schwindel und/oder Gleichgewichtsstörungen können ein weiteres Symptom für einen Schlaganfall sein. In schwereren Fällen treten Bewusstseinsstörungen und Bewusstlosigkeit auf.
Ebenso können plötzlich auftretende und sehr starke Kopfschmerzen ein Schlaganfall Symptom sein. Die Betroffenen berichten davon, dass die Schmerzen kaum erträglich sind. Solche Kopfschmerzen sind zudem typisch für eine Hirnblutung.
Beobachten Sie nur eines dieser Symptome bei einem anderen Menschen, zögern sie nicht, sofort Hilfe zu rufen. Schnelle Hilfe rettet bei Schlaganfällen Leben.

Empfehlen/Bookmark